Ortsverein erstellt am: 04.08.2017

Mitgliederversammlung 2017

Die Vorsitzende Ingetraud Germann konnte zur Mitgliederversammlung am 29. April 2017 zahlreich erschienene Mitglieder begrüßen. Stadtverordentenvorsteher Werner Schmidt und Stadrätin Ilona Wenz, in Vertretung von Bürgermeister Heinz-Peter Becker, überbrachten die Grüße von Magistrat und Stadtverordentenversammlung.

Über die Auswirkungen des am 1. Januar 2017 in Kraft getretenen Zweite Pflegestärkungsgesetzes referierten die beiden Expertinnen der Fachstelle Altenhilfe der Stadt Mörfelden-Walldorf, Frau Hannelore Anthes und Frau Anja Jourdan.

So gibt es nun fünf Pflegegrade anstelle der bisherigen drei Pflegestufen. Der Pflegebedarf wird ab sofort daran gemessen, wie alltagsfähig ein Mensch noch ist. Braucht er beispielweise Hilfe beim Einkauf oder benötigt er Unterstützung beim Essen, Waschen oder Anziehen? Pflegebedürftige sollen durch die neue Einteilung individueller und bedarfsgerechter unterstützt werden.

Im Bericht des Vorstandes informierte die Vorsitzende über die Tätigkeit von Vorstand, Senioren- und Kegelclub sowie der Astronomiegruppe. Die Mitglieder wurden davon in Kenntnis gesetzt, dass die Geschäftsstelle des AWO-Ortsvereins im Altenhilfezentrum aufgelöst und die Räumlichkeiten an die Arche Noris gGmbH zurückgegeben wurden.

Zum Abschluss der Versammlung wurden folgende Mitglieder für ihre langjährige Treue zur Arbeiterwohlfahrt geehrt:

Für eine mehr als 50jährige Mitgliedschaft sowie für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit:

  • Fred Scheiber

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

  • Anni Küchler
  • Walter Klement

 

 

 

 

 

zurück
aktualisiert am: 04.08.2017